" VfR Mehrhoog
VfR Mehrhoog

Unser neues Vereinsheim


Aktuelle Informationen


Liebe Vereinsmitglieder,
wir sind froh mitteilen zu k├Ânnen, dass wir die n├Ąchsten Meilensteine bei unserem Projekt erreicht haben.

Nach Fertigstellung der Fundamente und der Bodenplatte gegen Mitte Februar 2018, wurden am 03.04. die ersten Holzrahmenbauelemente durch die Firma Bastek Holz- und Trockenbau GmbH aufgestellt. Damit wird das Projekt endlich f├╝r alle Mitglieder "sichtbar", da ab nun erkennbarer Fortschritt erzielt wird. Die Errichtung der noch fehlenden Elemente wird in den kommenden Tagen fortgesetzt. Anschlie├čend erfolgt die Konstruktion des Dachstuhls. Dar├╝ber hinaus planen wir ein Richtfest f├╝r unsere Helfer, Handwerker und F├Ârderer.

Wir halten euch nat├╝rlich ├╝ber den Baufortschritt entsprechend informiert.


Warum soll ein neues Vereinsheim errichtet werden?
Im Vordergrund steht nat├╝rlich der Mehrwert f├╝r unser Vereinsleben. Ein modernes Vereinsheim f├Ârdert das Vereinsleben immens und tr├Ągt damit zu einer harmonischen Teamentwicklung innerhalb der Mannschaften bei. Des Weiteren locken leckere Getr├Ąnke und Snacks hoffentlich mehr Besucher an den Hogenbusch. Dar├╝ber hinaus m├Âchten wir Eigentum f├╝r unseren Verein erwerben, sodass auch nachfolgende Generationen auf der Arbeit von heute aufbauen k├Ânnen. Der aktuelle Vereinsraum befindet sich in st├Ądtischem Besitz und ist den heutigen Anforderungen nicht mehr gewachsen. Gerade weil in Mehrhoog innerhalb k├╝rzester Zeit zwei Lokale (Haus Honecker und Pollmann) geschlossen haben, bietet ein neues Vereinsheim eine ideale Anlaufstelle f├╝r gesellige Stunden.
Wo wird das Vereinsheim gebaut?
Der Standort des Vereinsheim wird rechts neben dem Eingangsbereich zum Sportgel├Ąnde liegen. Die aktuell dort stehende Garage wird abgerissen. Die Terrasse wird in Nordrichtung angelegt, damit eine freie Sicht auf unseren Hauptplatz gew├Ąhrleistet ist.
Was beinhaltet das Vereinsheim?
Wir m├Âchten betonen, dass die Detailplanungen f├╝r das zuk├╝nftige Vereinsheim noch nicht abgeschlossen sind. Daher k├Ânnen sich durchaus noch ├änderungen ergeben. Die aktuelle Konzeption sieht eine Gr├Â├če f├╝r ca. 70 Personen vor. Der Gastraum soll als Aufenthalts-, Feier- und Veranstaltungsraum genutzt werden k├Ânnen. Vorgelagert zum Vereinsheim soll eine Terrasse angelegt werden, sodass die Fu├čballspiele in den Sommertagen unter freiem Himmel bestaunt werden k├Ânnen. Neben dem obligatorischen Toilettentrakt soll auch ein professioneller K├╝chenbereich untergebracht werden. Als Lagerfl├Ąche soll ein Spitzboden dienen, welcher ├╝ber dem Toiletten- und K├╝chentrakt liegen soll. Der Gastraum soll eine hohe Deckenh├Âhe besitzen, damit die Akustik und der Luftaustausch optimal ausgenutzt werden k├Ânnen.
Wird f├╝r das Vereinsheim der Mitgliedsbeitrag erh├Âht?
F├╝r den Bau des Vereinsheim m├╝ssen die Mitgliedsbeitr├Ąge in keinster Weise erh├Âht werden. Die Finanzierung steht auf soliden Beinen und bedarf keiner Beitragserh├Âhung. Dar├╝ber hinaus werden wir auch keine Mitglieder zu Arbeitsstunden verpflichten. Die Errichtung soll ├╝ber freiwillige Hilfe und Unterst├╝tzung erfolgen.
Was geschieht mit dem jetzigen Vereinsraum?
Mittelfristig wollen wir den jetzigen Vereinsraum in einen weiteren Umkleide- und Duschbereich umwandeln. Dies w├╝rde unseren Verein in die Lage versetzen weiter zu expandieren und z.B. M├Ądchen- oder Frauenmannschaften melden zu k├Ânnen. ├ťber diese Realisierung m├╝ssen jedoch noch Gespr├Ąche mit der Stadt Hamminkeln gef├╝hrt werden.